Welcher Reiseschutz für wen?

Work and Travel-Versicherungen für Schweden

Reiseversicherung: Reiserücktritt & Krankenschutz

Das Abitur ist bestanden, das Studium beendet. Jetzt erst einmal Bücher verstauen, raus aus dem bisherigen Alltag und die Nase in etwas ganz Neues stecken. Wie wäre es, ein anderes Land, beispielsweise Schweden mit seiner faszinierenden Landschaft kennenzulernen? Hier bietet sich für alle Reiselustigen mit wenig Geld Work & Travel an.

Dies ist eine ideale Möglichkeit, durch Arbeiten den Aufenthalt dort zu finanzieren und durch das Land zu reisen. Sie können einen Job annehmen und lange Zeit an einem Ort verweilen oder immer wieder weiter reisen und auf Ihrer Route Jobs für einige Wochen annehmen. Eine Auszeit in Schweden kann auch Ihrer beruflichen Orientierung dienen.


Wählen Sie die Situation für die Sie eine Auslandskrankenversicherung benötigen:


Unser Versicherungsangebot für Sie:

Young Travel

Für Work & Travel-Aufenthalte bis zu fünf Jahren ohne USA und Kanada

Individuell kombinieren: Die Auslandskrankenversicherung kann zum optimalen Schutz mit einer Reise-Unfall- und -Haftpflichtversicherung sowie einer Reise-Gepäckversicherung ergänzt werden. So können Sie Ihren Work & Travel-Aufenthalt im Ausland sorglos genießen.

ab 1,05 pro Tag
 
eKomi Siegel

Das sagen unsere Kunden:

"Bereits mehrfach gebucht. Immer alles einwandfrei. Ist weiter zu empfehlen. "

"Alles sehr gut erklärt, Preise auch super. "

"Tarife übersichtlich - alles bestens! "

"Einfache Bedienung der Oberfläche, freundliche Beratung am Servicetelefon "

Weitere Bewertungen

ekomi Bewertung Sehr gut

Land und Leute in Schweden

Schweden - wer denkt da nicht unwillkürlich an das Naturschauspiel des Polarlichts im hohen Norden, an Astrid Lindgren mit ihrer Pippi Langstrumpf, den Kindern aus Bullerbü, dem Michel aus Lönneberga oder Karlsson vom Dach? Aber auch IKEA und ABBA sind keine Unbekannten.

In ganz Schweden herrscht ein eher raues, aber gesundes Klima, wobei der hohe Norden strenger ist, als der Süden. Schweden zählt mit 56 % zu den waldreichsten Ländern der Erde. Die teils unberührte Landschaft ist geprägt von großen Waldflächen, wo auch die beeindruckenden Elche ihren Lebensraum gefunden haben. In Mittelschweden sind Hügel und unzählige Seen zu finden, während im Norden das Skandinavische Gebirge empor ragt.

Kilometerlange Fjorde gehören ebenso zum Bild Schwedens wie die vielen kleinen und großen Schäreninseln, die die Küsten säumen. Wunderschön anzusehen sind die gemütlichen Fischerdörfchen mit den typischen roten Häusern und weißen Türen. Alternativ dazu pulsiert in den Städten wie Stockholm mit seiner Königsfamilie, der Universitätsstadt Uppsala oder Göteborg das Leben. Eine Besichtigung der wunderschön am Wasser liegenden Hauptstadt mit seiner sehenswerten Altstadt und den vielen Museen ist lohnenswert.

Versäumen Sie nicht die traditionellen Feste, die im Laufe eines Jahres von den Schweden ausgiebig gefeiert werden. Das ist beispielsweise das Midsommar-Fest, also die Sommersonnenwende, oder das Luciafest, welches in der Vorweihnachtszeit als Tag der Lichterkönigin begangen wird. Auch die kulinarischen Spezialitäten wie Köttbullar oder Kanelbullar sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Das Thema "Alkohol" ist in Schweden ein ganz anderes. Alkohol wird nur an Personen ab 20 Jahren verkauft. Deshalb sollten Sie Ihren Personalausweis immer bei sich tragen. Getränke mit mehr als 3,5 % Alkoholgehalt dürfen ausschließlich Gaststätten und die staatliche Firma Systembolaget verkaufen. Der Bier- und Weinkonsum ist kaum erwähnenswert, jedoch ist der schwedische Wodka "Absolut" auch über die Grenzen hinaus bekannt.



Voraussetzungen für Work & Travel in Schweden

Erforderliche Voraussetzung für Work & Travel in Schweden ist die Beherrschung der Landessprache. Für einige Jobs sind auch gute Englischkenntnisse erwünscht. Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind, ist die Einreise für eine Work & Travel-Zeit kein Problem. Es ist weder eine Aufenthalts- noch eine Arbeitserlaubnis nötig. Da diese Zeit aber meistens über drei Monate hinaus geht, ist lediglich eine Meldung beim schwedischen Migrationsamt notwendig.

Jobs finden sich in vielen Bereichen. Gerade in den Städten, wo der Tourismus boomt, gibt es allerhand in Hotels, Cafés, Restaurants oder Kneipen zu tun. Unterstützung wird auch dringend in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft oder im Bereich des Umweltschutzes gebraucht. 11 % des Landes sind durch Naturschutzgebiete ausgewiesen. Für Naturliebhaber finden sich hier genügend Jobs, die die schwedischen Farmarbeiter gern anbieten.

Zudem gibt es Projekte im sozialen Bereich, die als Freiwilligenarbeit deklariert sind und überwiegend von Volunteers geleistet werden. Bevor die Jobs angetreten werden, sollten Sie sich stets genauestens informieren, ob eventuell Vorkenntnisse vorhanden sein müssen oder weitere Voraussetzungen zu erfüllen sind.


Sicher versichert in Schweden

Arbeiten, das Land entdecken, Leute kennenlernen und die Freizeit mit den vielen Outdoor-Sportmöglichkeiten nutzen, das ist Work & Travel in Schweden. Um dies alles sorglos angehen zu können, ist der Abschluss einer Langzeit-Auslandskrankenversicherung unumgänglich. Zudem wird eine Arbeitsaufnahme ohne diese spezielle Versicherung oft verweigert.

Schweden gehört zwar zu den Schengen-Staaten, wodurch Sie durch Ihre gesetzliche Krankenkasse geschützt sind. Jedoch tritt Ihre Krankenkasse nur beschränkt für die entstehenden Kosten ein und schließt, im schlimmsten Fall, einen Rücktransport nach Deutschland gänzlich aus. Wie schnell tritt eine Grippe auf oder Sie erkranken an einem Magen-Darm-Virus. Das ist noch recht harmlos, aber es kann auch eine Operation notwendig werden. Ein stationärer Krankenhausaufenthalt kommt dazu, Heil- und Hilfsmittel werden benötigt, dass alles kann in einem fremden Land sehr teuer werden.

Zusätzliche Unfallrisiken bieten die vielen Freizeitangebote in Schweden wie Wandern, Fahrradfahren, Rafting, Kanutouren, Angeln oder Skilaufen. Einen Moment unaufmerksam sein oder sich selbst überschätzen, schon ist es passiert. Sie knicken mit dem Fuß um, stürzen mit dem Fahrrad oder den Skiern oder verletzen sich beim Rafting. Das alles muss nicht schwerwiegend ausgehen, aber Sie sind auf ärztliche Hilfe angewiesen. Daher ist eine entsprechende Unfallversicherung unumgänglich.

Um für jede noch so unvorherzusehende Lage optimal abgesichert zu sein, sollten Sie auch über eine Haftpflicht-, Gepäck- und Reiserücktrittversicherung nachdenken, die die wichtigsten Risiken vor und während Ihrer Work & Travel-Zeit abdeckt. Sprechen Sie mit uns von Hanse Merkur Reiseversicherungen. Letztendlich sind Sie mit einer sinnvollen Kombination aus Kranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Gepäck- und Reiserücktrittversicherung rundum abgesichert. Wir stimmen Ihren Versicherungsschutz individuell auf Ihre Bedürfnisse während Ihres Work & Travel-Aufenthaltes in Schweden ab.


Unser Tipp

Auslandskranken-
versicherungen im Vergleich


Vergleichen Sie die Inhalte und Leistungen aller Auslandskranken-
versicherungen