Urlaubskrankenversicherung

Eine Reisekrankenversicherung sollte in keinem Urlaubsgepäck fehlen. Im Falle eines medizinischen Notfalls sind Sie umfassend vor hohen Kosten geschützt und gut abgesichert. So können Sie im Urlaub abschalten und sich ganz auf das konzentrieren, was am meisten zählt - die Erholung.

Wählen Sie die Situation für die Sie eine Reiseversicherung benötigen:

Auslandskranken­versicherung - Testsieger

Für eine Reise

Gehört auf jeder Reise ins Gepäck: die Auslandskrankenversicherung. Wir erstatten die Kosten z.B. für Heilbehandlungen oder auch für einen eventuell notwendigen Rücktransport - ohne Selbstbeteiligung und mit 24-Stunden-Notrufnummer.

ab 8 bei einer Reisedauer von 4 Tagen
Testsieger Jahreskrankenversicherung

Jahres-Auslands-
krankenversicherung

Für beliebig viele Reisen

Wie ein Privatpatient im Ausland - die Jahres-Auslandskrankenversicherung ist auf jeder Reise innerhalb eines Jahres für Sie da. Sparen Sie beim Abschluss einer Jahres-Versicherung: häufig schon ab zwei jährlichen Reisen günstiger als die Einzelversicherung.

ab 17 pro Jahr (bis 64 Jahre)

Auslandskranken­versicherung bis zu einem Jahr

Für Auslandsaufenthalte bis zu 365 Tagen

Medizinische Versorgung im Ausland: Sichern Sie Ihren Aufenthalt mit unserer ausgezeichneten Auslandskrankenversicherung

ab 1,15 pro Tag (bis zum 65. Geburtstag / weltweit ohne USA / Kanada)

Auslandskrankenversicherung bis zu fünf Jahren

Für Auslandsaufenthalte bis zu 5 Jahren

Langzeit-Schutz im Ausland: Mit dieser Reiseversicherung sind Sie bis zu fünf Jahre im Ausland bestens medizinisch abgesichert. Die Versicherung eignet sich für alle, die sich z.B. als Expatriate, langfristig im Ausland aufhalten.

ab 59 pro Monat (vom 18. bis 65. Geburtstag / weltweit ohne USA / Kanada)

Schon gewusst?

Auslandskrankenschutz auf Urlaubsreisen

Krank im Urlaub – das gehört sicherlich für niemanden zur Traumvorstellung einer erholsamen Auslandsreise. Umso ärgerlicher ist es dann noch, wenn die medizinische Behandlung kostspielig ist und Sie teure Arztrechnungen begleichen müssen. Denn die gesetzliche Krankenversicherung aus Deutschland übernimmt nicht immer die Arztrechnung. Die gesetzliche Versicherung übernimmt Leistungen nur in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen getroffen wurde. Dies ist zum Großteil nur in Europa der Fall und die Rechnung wird auch dann nur vollständig bezahlt, wenn die Behandlung im Ausland nicht teurer ist, als sie in Deutschland selbst wäre. Brechen Sie sich zum Beispiel beim Skifahren in Österreich den Arm und die medizinische Leistung kostet doppelt so viel, wie Sie in Deutschland gekostet hätte, müssen Sie die Hälfte selber zahlen.

Um stets auf der sicheren Seite und vor hohen Kosten geschützt zu sein, empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Diese erstattet alle Kosten für medizinische Notfälle im Ausland, sowie Zusatzleistungen wie die Behandlung bei Privatärzten oder in privaten Krankenhäusern und einen medizinisch sinnvollen Rücktransport nach Deutschland.

Je nachdem, ob Sie nur für einige Tage in der Urlaub fahren oder mehrere Wochen, können Sie bei uns verschiedene Tarife wählen. So finden Sie den Versicherungsschutz, der zu Ihnen passt. Personen, die als Gruppe reisen und Familien können von besonderen Preisvorteilen profitieren. Für uns steht Ihre Gesundheit und Erholung im Urlaub immer an erster Stelle.