Aktuelle Kundeninformationen zur Insolvenz H&H Touristik, Galavital Reisen und Travel Direkt Deutschland

Die HanseMerkur Reiseversicherung AG ist Ihr zuständiger Insolvenzversicherer.

Gute Nachrichten für Reisende der H&H-Touristik-Gruppe. „H&H Touristik“, „Galavital Reisen“ und „Travel Direkt Deutschland“ haben mit der HanseMerkur und dem vorläufigen Insolvenzverwalter vereinbart, dass alle gebuchten Reisen mit einem Abreisedatum bis einschließlich 31.05.2019 durchgeführt werden.

Die Kosten für diese Reisen wurden bereits gezahlt oder werden durch die HanseMerkur abgedeckt. Die beauftragten Hotels und Transferdienstleister sind hierüber informiert worden. Bitte zahlen Sie die in Ihrer Reise enthaltenen und bereits bezahlten Leistungen nicht direkt vor Ort, auch wenn Sie dazu aufgefordert werden. Bitte verweisen Sie den Leistungserbringer auf seinen Ansprechpartner bei Ihrem Veranstalter.

Bei Problemen hilft Ihnen die Hotline Ihres Veranstalters unter folgender Nummer gerne weiter:

H&H Touristik: 0721/509 81 567
Galavital Reisen GmbH: 0721 / 509 81 107
Travel Direkt Deutschland GmbH: 0721 / 976 400 00

Die HanseMerkur als Versicherer ist bemüht, dass auch die zukünftigen Reisen soweit wie möglich durchgeführt werden. Hierzu ist die HanseMerkur in enger Abstimmung mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter.

Wir informieren Sie auf dieser Seite, sobald sich neue Informationen zu den noch anstehenden Reisen ergeben!

Wenn Ihre Reise abgesagt werden muss, werden Sie vom Veranstalter oder vom vorläufigen Insolvenzverwalter vor Reisebeginn informiert. Bitte wenden Sie sich zur Klärung, ob Ihre Reise durchgeführt wird, an den Veranstalter oder vorläufigen Insolvenzverwalter.

Eine Erstattung des von Ihnen gezahlten Reisepreises erfolgt NUR, wenn Ihre Reise insolvenzbedingt abgesagt wurde! Als Nachweis hierfür reicht eine schriftliche Absage Ihres Reiseveranstalters oder des vorläufigen Insolvenzverwalters (per Post oder E-Mail).

Häufige Kundenfragen

Kann ich meine Reise nicht selbst stornieren und dann neu buchen?
Ja, das können Sie, ABER wenn Sie die Reise vor Absage der Reise von sich aus stornieren, hat „H&H Touristik“, „Galavital Reisen“ oder „Travel Direkt Deutschland GmbH“ Anspruch auf Stornokosten. Diese Stornokosten werden nicht von der Insolvenzversicherung erstattet.

Kann ich als Kunde auf Kosten der HanseMerkur kurzfristig eine andere Urlaubsreise buchen?
Nein, die HanseMerkur Reiseversicherung ist der Insolvenzversicherer von „H&H Touristik“, „Galavital“ und „Travel Direkt Deutschland GmbH“ und für die Erstattung von Reisepreisen bei diesen Veranstaltern gebuchten Reisen zuständig. Wir übernehmen nicht die Kosten für die Buchung einer anderen Urlaubsreise.

Wann bekomme ich mein Schaden ersetzt?
Wir sind bemüht, die Schäden nach Einreichung aller erforderlichen Unterlagen schnellstmöglich zu erstatten, bitten Sie aber aufgrund der Vielzahl an betroffenen Kunden um ein wenig Geduld.

Weitere Informationen

Wir haben Ihnen zusätzlich noch weitere Informationen, die für Sie im Falle einer Schadeneinreichung wichtig sind, zusammengestellt: