Welcher Reiseschutz für wen?

Work and Travel-Versicherungen für Island

Reiseversicherung: Reiserücktritt & Krankenschutz

Das Abitur ist bestanden, das Studium beendet. Viele Absolventen gönnen sich jetzt erst einmal eine Auszeit. Jedoch steht ihnen in dieser Zeit kaum Geld für Luxusreisen zur Verfügung. Aber es geht auch anders: Mit Work & Travel, Freiwilligenarbeit oder als Au Pair bietet sich in fast jedem Land der Erde die Möglichkeit, durch einen längeren Auslandsaufenthalt neue Erfahrungen zu sammeln und ein fremdes Land zu entdecken.

Spezielle Agenturen bieten geeignete Programme an. Arbeiten und nebenbei Urlaub machen ist besonders in Island empfehlenswert. Ist der Job erledigt, bleibt genügend Zeit, um die mystische Insel zu erkunden. Der nordeuropäische Inselstaat im Nordatlantik ist eine Vulkaninsel, deren Landesfläche zu großen Teilen aus Gletschern besteht.


Wählen Sie die Situation für die Sie eine Auslandskrankenversicherung benötigen:

Unser Versicherungsangebot für Sie:

Young Travel

Für Work & Travel-Aufenthalte bis zu fünf Jahren ohne USA und Kanada

Individuell kombinieren: Die Auslandskrankenversicherung kann zum optimalen Schutz mit einer Reise-Unfall- und -Haftpflichtversicherung sowie einer Reise-Gepäckversicherung ergänzt werden. So können Sie Ihren Work & Travel-Aufenthalt im Ausland sorglos genießen.

ab 1,05 pro Tag
 
eKomi Siegel

Das sagen unsere Kunden:

"Bereits mehrfach gebucht. Immer alles einwandfrei. Ist weiter zu empfehlen. "

"Alles sehr gut erklärt, Preise auch super. "

"Tarife übersichtlich - alles bestens! "

"Einfache Bedienung der Oberfläche, freundliche Beratung am Servicetelefon "

Weitere Bewertungen

ekomi Bewertung Sehr gut

Voraussetzungen für Work & Travel in Island

Arbeiten und die Insel entdecken, das ist gerade auf Island eine gute Kombination. Jobs bieten sich beispielsweise in der Fischerei, denn 75 Prozent des Exports bestehen aus Fischprodukten. Auch auf einer Farm, die Landwirtschaft, Milchwirtschaft oder Schafhaltung betreibt oder die berühmten Islandpferde züchtet, ist jederzeit Arbeit vorhanden. Die Tourismusbranche besetzt gern einige Jobs mit Work & Traveller, die mehrere Fremdsprachen beherrschen.

Wenn Sie sich für ein Work & Travel-Jahr in Island entschieden haben, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Wichtig zu wissen ist erst einmal, dass Sie als EU-Bürger kein Arbeitsvisum benötigen. Zwar ist Island noch nicht Mitglied der EU, jedoch Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraumes. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, jedoch nicht älter als 30 und gute Englischkenntnisse besitzen.

Einige Kenntnisse in der isländischen oder dänischen Sprache sind von Vorteil, aber nicht Bedingung. Sie können einen Personalausweis oder Reisepass, Führerschein, ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis, ein ärztliches Attest und erste Arbeitserfahrungen vorweisen. Ist die Arbeitserfahrung noch nicht gegeben, können Sie diese auch durch ein Praktikum in Island erwerben. Dauert der Aufenthalt länger als drei Monate, ist eine Meldung über das Melderegister erforderlich, damit werden Sie anhand einer Personenkennziffer registriert.



Praktische Hinweise

Zur sorglosen Verwirklichung Ihrer Reisepläne und einem langfristigen Aufenthalt in Island gehört ein umfassender Versicherungsschutz, der außer einer Krankenversicherung eine Reise-, Haftpflicht- und Unfallversicherung einschließt. Die medizinische Versorgung in Island ist sehr gut, kann aber auch unangenehm teuer werden. Bleiben Sie bis zu drei Monaten in Island, gilt Ihre eigene gesetzliche Krankenversicherung, d.h., Sie haben Anspruch auf Kostenerstattung für medizinische und zahnmedizinische Notfälle. Jedoch sind Eigenbeteiligungen, die immens hoch werden können, nicht ausgeschlossen.

Auch ein etwaiger Rücktransport nach Deutschland wird nicht übernommen. Geht Ihr Aufenthalt also über drei Monate hinaus, tritt Ihre Versicherung nicht mehr ein. Damit Sie weiterhin die vollen Leistungen erhalten, ist es ratsam, mit einer Langzeit-Auslandskrankenversicherung vorzusorgen. Gerade in Island mit seinem rauen Klima sind Sie schnell einer Grippe ausgesetzt und benötigen ärztliche Hilfe und Medikamente. Oder die ungewohnte, schwere Arbeit auf einer Farm kann durchaus kurzzeitig zu einer körperlichen Schwächung führen. Auch in der Freizeit sind Sie schnell Gefahren, beispielsweise bei Wanderungen durch Selbstüberschätzung und Stürze, ausgesetzt. Ein Krankentransport und Hilfs- und Heilmittel werden nötig.


Sicher versichert in Island

Sprechen Sie uns von der HanseMerkur-Reiseversicherung rechtzeitig an: Wir beraten Sie gern und kümmern uns um eine zusätzliche Versicherung. Mit unserer Langzeit-Auslandskrankenversicherung sind Sie auf jeden Fall medizinisch versorgt, sollten Sie doch einmal ärztliche oder zahnärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen.

Um für jede noch so unvorherzusehende Lage optimal abgesichert zu sein, sollten Sie auch auf eine Unfall- und Haftpflichtversicherung nicht verzichten. Wie schnell kann es passieren und Sie sind in einen Unfall verwickelt, der hohe Kosten für die Rettung und Behandlung bewirkt? Auch eine Reisegepäck- und Reiserücktrittsversicherung sollte mit ins Versicherungspaket aufgenommen werden.


Unser Tipp

Auslandskranken-
versicherungen im Vergleich


Vergleichen Sie die Inhalte und Leistungen aller Auslandskranken-
versicherungen