HanseMerkur Reiseversicherung: Produktschulung über SaisonCheck

Drittgrößter Reiseversicherer nutzt erstmalig Internetplattform

17.03.2008 Die HanseMerkur Reiseversicherung AG nutzt in diesem Jahr erstmalig die Internetplattform SaisonCheck für die Produktschulung. Das von Touristikern für Touristiker entwickelte Online-Tool ging Anfang 2007 als interaktive Schulungsplattform ans Netz. Seit seinem Start steht SaisonCheck allen Touristikern oder Reisebüro-Mitarbeitern offen, unabhängig von der Zugehörigkeit zu Ketten, Franchiseorganisationen, Kooperationen oder anderen touristischen Organisationen. Erstmalig ist nun auch die HanseMerkur Reiseversicherung mit einem umfangreichen Fragenkatalog dabei.

"Wir können über diese Internetplattform die vielen Produktinnovationen und Neuerungen unseres Produktangebots 2008 transportieren", erläutert Gitta Penz, Produktmanagerin bei der HanseMerkur Reiseversicherung AG, diesen Schritt. "SaisonCheck vermittelt Produktneuheiten und -besonderheiten mit viel Spaß an der Sache. Dafür sorgen schon die attraktiven Preise, die es zu gewinnen gibt". Und es gibt viel Neues für die Counter-Kräfte: den neuen Last-Minute-Reiseschutz mit rabattierten Prämien in drei verschiedenen Produktvarianten, den neuen Flugstornoschutz, über den die Stornogebühren von Flugtickets abgesichert werden und die Abschaffung des Selbstbehalts (außer bei ambulant behandelten Erkrankungen). Neben vielen weiteren Verbesserungen wurde unter anderem die Abschlussfrist verkürzt und vereinfacht.