Positive Stimmung auf der ITB trotz Wirtschaftskrise

HanseMerkur Reiseversicherungs-Team trifft Touristikpartner auf traditionellem Empfang

25.03.2009 Die HanseMerkur Reiseversicherung AG ist seit 1977 Aussteller auf der Weltleitmesse der Touristikbranche. Auch in diesem Jahr präsentierte das Hamburger Unternehmen seine Produktkonzepte für die Touristik und für den Business-Bereich an der Spree, wo 11.098 Aussteller aus 187 Ländern in 26 Hallen 180.000 Besucher anlockten.

Wie schon in den vergangenen Jahren, nahmen die Touristik-Partner des Hamburger Reiseversicherers die Einladung zum Empfang des Unternehmens gerne an. Für die Gäste beim traditionell gut besuchten "Come together" am 12. März 2009 war natürlich auch der Einfluss der Finanzmarktkrise auf den Tourismus Gesprächsstoff. Einhellige Einschätzung: Es gibt wohl kaum eine Branche, die mit diesem Thema derart positiv umgeht. Auch wenn es für Prognosen des Geschäftsverlaufs in diesem Jahr zu früh ist. Noch auf der Messe führte die Fachhochschule Eberswalde eine repräsentative Umfrage unter Ausstellern durch. Ergebnis: 68 Prozent rechnen mit einer verstärkten Nachfrage bei Last-Minute-Angeboten; 60 Prozent glauben an einen Boom bei Inlandsreisen, und 52 Prozent erwarten eine weitere Verkürzung der Aufenthaltsdauer bei Reisen. Na dann bis zur nächsten ITB Berlin vom 10. bis 14. März 2010. Partnerregion wird im nächsten Jahr die Türkei sein.