HanseMerkur fördert Nachwuchs in der Touristik

Hamburg, 14. Dezember 2017 Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen in der Touristik. Hier sieht sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) getreu ihrem Unternehmensmotto „Hand in Hand“ an der Seite ihrer touristischen Partner. Daher stemmt sie sich als Sponsor der Young Travel Agent Challenge 2018 gegen den Trend.

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen in der Touristik. Hier sieht sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) getreu ihrem Unternehmensmotto „Hand in Hand“ an der Seite ihrer touristischen Partner. Daher stemmt sie sich als Sponsor der Young Travel Agent Challenge 2018 gegen den Trend.

„Die Young Travel Agent Challenge ist sehr wichtig für uns, da wir den Reisebüro-Nachwuchs bestmöglich fördern wollen“, sagt Thorsten Tschirner, Executive Director Sales Deutschland der HMR. „Gerade in Zeiten eines sich weiter verschärfenden Fachkräftemangels können wir so Vertriebstalente frühzeitig identifizieren und ihnen helfen, ihr Potenzial zu erschließen.“

Neben dem Wettbewerbs-Sponsoring fördert die HMR den Nachwuchs in der Touristik durch viele weitere Aktivitäten. Dazu zählen etwa Schulungen in Reisebüros, Webinare für Auszubildende sowie spezielle Azubi-Schulungen bei Reiseland und FTI. In den Fortbildungen werden die wichtigsten Fragen zu Reiseversicherungsprodukten beantwortet und die jungen Reisebürokaufleute fit für die Kundenberatung gemacht.

 


Über die HanseMerkur Reiseversicherung AG

Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel zählt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zu den größten Unternehmen der touristischen Assekuranz in Deutschland. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen, leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der 2016 einen Jahresumsatz von rund 1,87 Mrd. Euro erwirtschaftete. Als Marktführer in der See-, Airline und Bustouristik konnte die HMR in 2016 eine Beitragseinnahme von 186,7 Mio. Euro verzeichnen. Sie verfügt sowohl über standardisierte als auch vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reise-Kranken- und Notfall- sowie Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Reiseunfall- und Kautionsversicherung.