TVG setzt Kooperation mit HanseMerkur Reiseversicherung fort

Erfolgreiche Partnerschaft um fünf Jahre verlängert

12. Dezember 2013 Die HanseMerkur Reiseversicherung AG und die TVG Touristik Vertriebs Gesellschaft mbH haben ihre vor sieben Jahren gestartete Partnerschaft verlängert: Für zunächst weitere fünf Jahre kooperiert der Hamburger Versicherer mit dem Münchner Touristik-Unternehmen, das in einem Franchisesystem die Reisebüro-Partnermodelle der Marken sonnenklar Reisebüro, Flugbörse und 5vorFlug vereint. Die TVG ist eine 50-Prozent-Beteiligung der FTI Touristik GmbH, des viertgrößten Reiseveranstalters in Deutschland, und der Raiffeisen Vertriebs GmbH.

Für seine deutschlandweit 218 Franchisepartner hat das Unternehmen das innovative Konzept „Reisebüro der Zukunft" entwickelt. Die HanseMerkur Reiseversicherung unterstützt das hochwertige Aus- und Weiterbildungsprogramm für die Franchisenehmer und das Existenzgründerprogramm der TVG. Birgit Aust, Geschäftsführerin der TVG, freut sich über die Kontinuität der Zusammenarbeit: „Für uns ist die HanseMerkur nicht nur unser exklusiver Versicherer, sondern der Partner an unserer Seite, der die Franchisekonzepte der TVG mit vorantreibt und entwickelt."

Sicherheit aus einer Hand
Den Partnern in 80 Flugbörse-, 127 sonnenklar- und elf 5vorFlug-Franchisebüros bietet der Hamburger Reiseversicherer neben ausgezeichneten Reiseversicherungsprodukten für die TVG-Kunden auch ein Sicherheitspaket für die Reisebüros selbst. Dies beinhaltet optimalen Versicherungsschutz zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Eingeschlossen sind die Betriebs-Haftpflichtversicherung, eine Vermögensschaden-Haftpflicht- und Geschäftsinhalteversicherung sowie die Glasversicherung.

¿Die bisherige Zusammenarbeit war geprägt durch Vertrauen, Innovation und nicht zuletzt eine intensive Außendienst-Betreuung der Reisebüros", so Johannes Ganser, Bereichsdirektor Touristik der HanseMerkur Reiseversicherung AG. „Ich freue mich sehr, dass die Partnerschaft mit der TVG für die nächsten fünf Jahre bestehen bleibt und wir weiterhin den sehr erfolgreichen Weg gemeinsam gehen können."

Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel verfügt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) über einen Marktanteil von 20 Prozent und ist damit zweitgrößtes Unternehmen der touristischen Assekuranz. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen, leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der in 2012 einen Jahresumsatz von 1.442,1 Mio. Euro erwirtschaftete und über einen Kapitalanlagebestand von 4,6 Mrd. Euro verfügt. Als Marktführer in der Bus- und Seetouristik konnte die HMR in 2012 eine Beitragseinnahme von 120,8 Mio. Euro verzeichnen. Die Geschäftstätigkeit ist zu 54 Prozent auf den Mittelstand der Touristik und zu 46 Prozent auf den Business-Bereich konzentriert. Die HMR verfügt sowohl über standardisierte als auch über vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reiseunfall-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Kfz-, Kasko-, Reise-Rück-trittskosten-, Reise-Kranken- und Notfall- sowie Kautionsversicherung.

Die TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH ist eine Tochter der FTI Touristik GmbH mit Sitz in München. Sie geht aus der D + S Reisen GmbH hervor, die 1983 gegründet wurde. Unter dem Dach der TVG sind die Reisebüro-Partnermodelle der Marken sonnenklar Reisebüro, Flugbörse und 5vorFlug vereint. Derzeit hat die TVG 80 Flugbörse-, 127 sonnenklar- und elf 5vorFlug-Franchisebüros. Die TVG glaubt an den Vertriebsweg "Reisebüro" und investiert daher verstärkt in den stationären Vertrieb und in das innovative Franchiseprojekt "Reisebüro der Zukunft". Ein sonnenklar Büro nach diesem Konzept zeichnet sich nicht nur durch sein besonderes Design im Retro-Look, sondern auch durch die Screens, die dem Kunden Urlaubsimpressionen emotional präsentieren, und den "Service 2.0" aus. Dabei werden auch Inhalte aus dem Internet aktiv in das Beratungsgespräch einbezogen. Das erste sonnenklar Reisebüro nach diesem Konzept eröffnete im September 2010 in der FTI Zentrale in der Landsberger Straße in München und dient als Vorbild für die zahlreichen Büros in Deutschland. Neue Franchisenehmer werden von der TVG mit einem Existenzgründerprogramm unterstützt.