HanseMerkur Reiseversicherung in Österreich

Markteintritt zum 1. Juli 2012 mit Verkaufsbüro in Wien

21. August 2012 Zum 1. Juli 2012 eröffnete die HanseMerkur Reiseversicherung AG ein Verkaufsbüro in Wien. Als Vertriebsdirektor konnte der versierte Reiseversicherungsexperte Fuad Izmirlija gewonnen werden. Unter seiner Leitung wurde ein speziell auf den österreichischen Markt zugeschnittenes Produktkonzept entwickelt. Mit diesem Schritt setzt Deutschlands zweitgrößter Reiseversicherer, der Teil einer in Hamburg ansässigen, mittelständischen Versicherungsgruppe mit einem Prämienvolumen von 1,3 Mrd. Euro ist, seine Internationalisierung fort. In Österreich werden in Kooperation mit der Optikerkette Fielmann bereits seit Anfang 2011 Brillenversicherungen der HanseMerkur verkauft.

Die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) wurde 1977 gegründet und zählt zu der seit elf Jahren über Marktdurchschnitt wachsenden und konzernunabhängigen Versicherungsgruppe HanseMerkur, deren Hauptsparte mit einem Beitragsvolumen von 948,0 Mio. Euro (2011) die private Krankenversicherung ist. Der mittelständische Personenversicherer hat für Europas größte Optikerkette Fielmann eine Brillenversicherung entwickelt, die in Österreich seit Januar 2011 bereits über 160.000 mal verkauft wurde. Die HMR konnte als zweitgrößter deutscher Reiseversicherer im vergangenen Jahr mit einem Prämienvolumen von 104,6 Mio. Euro das beste Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte erzielen. Sie ist zudem marktführender Versicherer der Bus- und Kreuzfahrttouristik. Neben einem weltweiten Servicenetz verfügt die HMR auch über Büros in Shanghai und Dubai.

Platz für einen dritten Reiseversicherer
„Wir haben den österreichischen Markt sehr genau analysiert und festgestellt, dass er einen dritten Anbieter verträgt", sagte Dr. Andreas Gent, Vorstand der HanseMerkur Reiseversicherung AG, heute im Rahmen eines Pressegespräches in Wien. „Wie in unserem Heimatmarkt Deutschland wird es uns nicht darum gehen, in Österreich schnell, sondern vielmehr nachhaltig und profitabel zu wachsen. Wir positionieren uns nicht als Billig-, sondern als Qualitätsanbieter im Reiseversicherungsmarkt. Unsere Produkte wurden vielfach von der Stiftung Warentest ausgezeichnet. Allein in diesem Jahr waren es bereits vier „Testsieger"-Bewertungen von Finanztest. Wir setzen auf maßgeschneiderte, individuelle Lösungen für unsere Partner im Veranstalter- und Reisebüromarkt".

Vertriebsdirektor Österreich
„Ohne Fuad Izmirlija aber", so fügte Dr. Gent hinzu, „wäre unser Markteintritt in Österreich nicht denkbar gewesen. Wir sind sehr glücklich, einen erfahrenen Spezialisten an unserer Seite zu haben, der seit zwei Jahrzehnten über exzellente Marktkenntnisse verfügt und die Sprache spricht, um hier überhaupt erfolgreich sein zu können". Fuad Izmirlija sammelte erste Erfahrungen in der Versicherungsbranche bei der Generali. Danach führte ihn sein Weg zum Reiseversicherer Allianz Global Assistance (vormals ELVIA), für den er 20 Jahre tätig war. Ganz oben auf der Liste seiner Hobbies steht das Reisen.

Das Produktkonzept für Österreich
„Für den österreichischen Markt haben wir ein eigenständiges und übersichtliches Produktkonzept ohne Selbstbehalte entwickelt", sagte Fuad Izmirlija heute in Wien. „Es besteht aus Sorglos- und Premium-Paketen, die sich durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Und für das Gruppengeschäft machen wir u.a. ein besonderes Klub & Klasse-Angebot, das sich an Schüler und junge Leute bis zum 30. Lebensjahr richtet. Dazu kommt ein Auto-, Bahn- und Bus-Paket", so der 41-Jährige Vertriebsdirektor.

Storno-/Reiseschutz Sorglos & Premium-Pakete
Neben dem Stornoschutz Sorglos & Premium mit weltweiter Gültigkeit bei Reiserücktritt und -abbruch werden ab sofort die Storno- & Reiseschutz Sorglos-Pakete für europäische sowie für weltweite Geltung angeboten. Sie beinhalten – gestaffelt nach 5, 10 oder 31 Tagen Reisedauer – in der Einzelpersonen- oder Familienvariante neben der Reise-Krankenversicherung den Stornoschutz, die Reise-Abbruch-, die Extra-Rückreise-Versicherung, den Verspätungsschutz, Reise-Assistance-Leistungen sowie die Umsteige-, die Reisegepäck-, die Reise-Unfall- und die Reise-Haftpflichtversicherung. In der Premium-Variante dieser lückenlosen Versicherungslösung sind zusätzlich 14 Stornogründe vorgesehen.

Bestpreis-Garantie
Dazu gehört auch die „Bestpreis-Garantie", sofern binnen sieben Tagen nach Reise-Buchung von einem anderen Anbieter ein verbindliches, preisgünstigeres Angebot für die bereits gebuchte und versicherte Reise vorgelegt werden kann.

Jahresversicherung
Für Kunden, die mehrmals im Jahr verreisen, steht auch eine Jahresversicherung mit weltweiter Geltung von bis zu 56 Tagen (pro Reise) zur Verfügung.

Gruppenpakete

Bei den Gruppenpaketen sind ebenfalls alle Produktvarianten bei weltweiter Gültigkeit sowohl in der Klub & Klasse-Variante für Schüler und junge Leute unter 30 Jahren sowie begleitende Aufsichtspersonen als auch in einer Ausprägung für andere Gruppen verfügbar. Der Stornoschutz Sorglos in Kombination mit der Reise-Abbruch-Versicherung gilt dabei für Reisen bis 31 Tage. Das jeweilige Storno & Reiseschutz Sorglos-Paket ist ebenfalls bei gestaffelten Prämien für Reisen von 5, 10 oder 31 Tagen abschließbar. Als Gruppe sind in allen Fällen mindestens zehn Personen definiert, bei Bahnreisen mindestens sechs Personen mit gleichem Reiseziel und -datum.

Absicherung für Auto-, Bahn- und Busreisen
Ein spezielles Auto-, Bahn- und Buspaket mit Gültigkeit für bis zu 31-tägige Reisen in Europa schließt die Produktpalette der HanseMerkur in Österreich ab. Es beinhaltet in Varianten für Einzelpersonen oder Familien den Stornoschutz, die Reise-Krankenversicherung, Assistance-Leistungen sowie die Extra-Rückreise-, die Reisegepäck- und die Reise-Unfallversicherung.

Verkaufsunterlagen
Die Verkaufsunterlagen der HanseMerkur Reiseversicherung AG sind ab sofort beim Logistikpartner Schöngrundner Katalogauslieferungs GmbH unter www.schoengrundner.at online zu bestellen.

Kontakt:
Fuad Izmirlija
Vertriebsdirektor Österreich
HanseMerkur Reiseversicherung AG
Verkaufsbüro Wien
Fischhof 3/6
1010 Wien
Tel.: 0043 1 74040 4100
Fax: 0043 1 74040 4102
E-Mail: fuad.izmirlija@hansemerkur.at


Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel verfügt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) in Deutschland über einen Marktanteil von 20 Prozent und ist dort damit zweitgrößtes Unternehmen der touristischen Assekuranz. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der in 2011 einen Jahresumsatz von 1.255,6 Mio. Euro erwirtschaftete und über einen Kapitalanlagebestand von 4,2 Mrd. Euro verfügt. Als Marktführer in der Bus- und Seetouristik konnte die HMR in 2011 eine Beitragseinnahme von 104,6 Mio. Euro verzeichnen. Die Geschäftstätigkeit ist zu 54 Prozent auf den Mittelstand der Touristik und zu 46 Prozent auf den Business-Bereich konzentriert. Die HMR verfügt sowohl über standardisierte als auch über vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reiseunfall-, Reisegepäck-, Reisehaft-pflicht-, Kfz-, Kasko-, Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Kranken- und Notfall- sowie Kautionsversicherung. 

Fuad Izmirlija, Neuer Vertriebsdirektor Österreich der HanseMerkur Reiseversicherung AG