INITIATIVE auslandszeit ist neuer Partner der HanseMerkur Reiseversicherung

Hamburger Unternehmen unterstützt Freiwilligenarbeit-Stipendium

14. April 2011 Die HanseMerkur Reiseversicherung (HMR) konnte zum 1. April 2011 die INITIATIVE auslandszeit, einen Zusammenschluss verschiedener Fachportale rund um das Thema „Auslandsaufenthalt", als neuen Vertriebspartner gewinnen. Zugleich engagiert sich die HMR im Europäischen Jahr der Freiwilligenarbeit 2011 auch als Co-Stifter eines ersten Freiwilligenarbeit-Stipendiums, das derzeit auf freiwilligenarbeit.de ausgeschrieben wird.

Die INITIATIVE auslandszeit ist ein Fachportal-Netzwerk, über das insgesamt neun Fachportale alles Wissenswerte rund um die Themen Work & Travel, Au-pair, Auslandsstudium, Praktikum im Ausland, Freiwilligenarbeit / Volunteering, Schüleraustausch, Farm & Ranchstays sowie Sprachreisen bereithalten. Auf allen Portalen dieses Online-Netzwerkes werden jetzt die Reiseversicherungsprodukte der HanseMerkur angeboten.

Unter dem Dach der INITIATIVE auslandszeit befindet sich auch das Internetportal www.freiwilligenarbeit.de. Im Rahmen der ITB Berlin 2011 wurde der Relaunch dieses Portals vorgestellt, das nun auf mehr als 500 Seiten Antworten auf sämtliche Fragen zur Freiwilligenarbeit und sozialem Engagement im Ausland liefert. Anlässlich des Europäischen Jahrs der Freiwilligenarbeit 2011 wird noch im April erstmals über das Fachportal und die entsprechenden Facebook-Seiten ein Stipendium für eine mehrmonatige Teilnahme an einem Freiwilligenarbeitsprojekt in Indochina ausgeschrieben.

„Als wir gefragt wurden, ob die HanseMerkur als Co-Stifter dieses Stipendium mitfinanziert, mussten wir nicht lange überlegen", sagt Marc-Oliver Kurpjuhn, Direktionsbevollmächtigter der HanseMerkur Reiseversicherung. „Denn durch unser 30-jähriges Unternehmensengagement im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes ist uns bewusst, wie wichtig und förderungswürdig der ehrenamtliche Einsatz für soziale Projekte ist".

„Die jahrzehntelange Erfahrung in der Absicherung junger Menschen im Rahmen von Auslandsaufenthalten macht die HanseMerkur für uns zu einem idealen Partner", sagt Frank Möller, Geschäftsführer der INITIATIVE auslandszeit und ergänzt: „Zudem hoffen wir über das Freiwilligenarbeit-Stipendium eine größere Aufmerksamkeit für das Volunteer Travelling als besonders nachhaltige Form des Tourismus erzielen zu können".

Die Ausschreibung des Freiwilligenarbeit-Stipendiums läuft ab Mitte April 2011 auf www.freiwilligenarbeit.de.

Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel verfügt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) über einen Marktanteil von 20 Prozent und zählt damit zu den drei größten Unternehmen der touristischen Assekuranz. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der in 2009 einen Jahresumsatz von 962,2 Mio. Euro erwirtschaftete und über einen Kapitalanlagebestand von 3,6 Mrd. Euro verfügt. Als Marktführer in der Bus- und Seetouristik sowie bei Türkei-Spezialveranstaltern konnte die HMR in 2010 eine Beitragseinnahme von 100,5 Mio. Euro verzeichnen. Die Geschäftstätigkeit ist zu 58 Prozent auf den Mittelstand der Touristik und zu 42 Prozent auf den Business-Bereich konzentriert. Die HMR verfügt sowohl über standardisierte als auch über vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reiseunfall-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Kfz-, Kasko-, Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Kranken- und Notfall- sowie Kautionsversicherung. Die Stiftung Warentest (Finanztest 04/2009) verlieh der HMR bei einem Test der Verbraucherfreundlichkeit der Bedingungen von Auslandsreise-Krankenversicherungen das Qualitätsurteil „sehr gut". Als Testsieger schnitt die HMR sowohl bei der Auslandsreise-Krankenversicherung für private Langzeitreisen (Finanztest 8/2010 = „sehr gut") als auch für junge Leute ab, die im Ausland nicht nur leben, sondern auch arbeiten wollen (Finanztest 9/2009 = „sehr gut"). Weitere Auszeichnungen waren ein „gut" für die Bewertung von Einzelverträgen in der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung (Finanztest 1/2010) und die Finanztest (12/2010) Testsieger-Ratings („gut") bei Einzel- und Jahresverträgen in der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung sowie bei Jahresverträgen („sehr gut") über weltweit geltende Auslandsreise-Krankenversicherungen für Einzelpersonen und Familien (4/2011).