HanseMerkur Reiseversicherung AG auf der ITB 2011

Neues Produktkonzept Touristik mit Brancheninnovationen / Deutlicher regionaler Vertriebsausbau / Prämieneinnahme im dritten Jahr über 100 Mio. Euro / Präsenz in Hallen 25 und 6.2A

8. März 2011 Die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) präsentiert auf der ITB Berlin 2011 in Halle 25 / Stand 167 unter dem Motto Ohne geht's nicht ein völlig überarbeitetes Produktkonzept für die Touristik mit Brancheninnovationen in der Notfall- und der Reise-Rücktrittsversicherung. Dazu kommt im B2B-Bereich ein deutlich optimiertes Online-Buchungssystem mit individuellen Statistiktools. Im Rahmen einer Serviceoffensive werden im laufenden Jahr 25 neue Kräfte für die regionale Betreuung von Vertriebspartnern ausgebildet. Im dritten Jahr in Folge konnte die HMR 2010 eine Prämieneinnahme von über 100 Mio. Euro erzielen. Erstmals präsentiert sich die HanseMerkur an den Fachbesuchertagen auch in Halle 6.2A bei der Hamburg Tourismus GmbH mit Konzepten rund um die Gesundheitsvorsorge.

Ohne geht's nicht – Produktkonzept mit Innovationen
Im Rahmen der Notfall-Versicherung wartet die HanseMerkur bei allen Tarifpaketen mit ihrem Schutzengel auf Reisen auf. Diese Produktinnovation wurde prämienneutral zusätzlich in das Leistungsportefeuille mit aufgenommen und bezieht sich auf Schäden am Wohneigentum (Schutzengel für Ihr zu Hause) und am eigenen Kraftfahrzeug (Schutzengel für Ihr Auto). Kommt es etwa während eines Urlaubs zu einem erheblichen Schaden am Wohneigentum (ab 2.500 Euro), so organisiert die HMR die Rückreise zum Heimatort und zurück ins Urlaubsgebiet, übernimmt die dadurch entstehenden zusätzlichen Reisekosten und bis zu 500 Euro Auslagen für Notersatzkäufe und -reparaturen. Wurde hingegen das Fahrzeug eines Kunden während des Urlaubs beim Parken am Flughafen oder zu Hause erheblich beschädigt (ebenfalls ab 2.500 Euro Schadensumme), so erstattet die HanseMerkur den Selbstbehalt im Rahmen einer Kfz-Kaskoversicherung.

Reise-Rücktritt: 5 Personen und 2 Familien untereinander versichert
Als erster Reiseversicherer hat die HanseMerkur auch die Leistungen für die Stornokostenerstattung in der Reise-Rücktrittsversicherung erweitert. Ab sofort gilt: Fünf Personen und zwei Familien sind untereinander versichert. Heißt: Wenn eine Person aus einer Gruppe von bis zu fünf Personen ihre Reise stornieren muss, erstattet die HMR die Stornokosten für alle Teilnehmer der Gruppe. Gleiches gilt für zwei Familien, die gemeinsam eine Reise gebucht haben. Kann eine Person aus einer Gruppe von zwei Familien ihren Urlaub aus versichertem Grund nicht antreten, werden die Stornokosten für beide Familien erstattet. Und das können bis zu 14 Personen sein. Ebenfalls neu in das „Produktbuch für die Touristik 2011" aufgenommen wurden in der Reise-Rücktrittsversicherung die versicherten Gründe „Einreichung einer Scheidungsklage" sowie „Eintreffen einer gerichtlichen Vorladung". Zudem bietet die HanseMerkur die neuen Produkte Flugticket-Schutz sowie Mietwagen-Schutz an und erweitert die Jahresversicherungen um zwei Pakete. Diese Produkte werden alle ohne Selbstbehalt vertrieben.

Roadshow 2011: Schutzengel auf Reisen
In 24 deutschen Städten stellt die HanseMerkur ihren Vertriebspartnern unter dem Motto „Schutzengel auf Reisen" das neue Produktkonzept vor. Die Veranstaltungsreihe mit Produkt- und Verkaufsschulung, jeweils zwischen 18.30 Uhr und 21.30 Uhr, beginnt am 15. März 2011 in Berlin und endet am 20. April 2011 in Mannheim.

Neuer Partner-Login (B2B-Bereich)
Noch mehr Service und Flexibilität bei Internet-Buchungen bietet der neue HanseMerkur Partner-Login für alle Expedienten unter https://b2b.hmrv.de. Flexible Statistiksysteme für die Erstellung individueller Reports, eine optimierte Produktauswahl in den Buchungsmasken und ein umfassender Downloadbereich bei neuem selbsterklärenden Design sind nur einige Aspekte der komfortablen Onlinelösung im Reiseversicherungsgeschäft.

Langjährige und neue Partner im Tourismus
Die HanseMerkur Reiseversicherung konnte Anfang 2011 langjährige Partnerschaften verlängern und neue Kooperationen knüpfen. Abgesichert werden konnten die Verträge mit AIDA Cruises (bis Ende 2012), mit GTI (bis Ende 2014) und mit Moby Lines Europe GmbH (bis Ende 2013). Neue Vertriebspartner der HMR sind das mobile Reisebüro AMONDO GmbH, Bonn, Berlitz Sprachreisen, Frankfurt a.M., German Sky Airlines GmbH, Düsseldorf, der Reisevermarkter RSD Reise Service Deutschland GmbH aus Kirchheim bei München und ZEIT REISEN, Hamburg.

Geschäftsergebnis 2010
Im dritten Jahr in Folge wies die HanseMerkur Reiseversicherung einen Umsatz von über 100 Mio. Euro aus. Der konzerneigene Reisedirektionsvertrieb Touristik konnte den Prämienzuwachs um 5,2 Prozent steigern. Die Sparte Reiserücktritt verbuchte mit Prämien in Höhe von 50,6 Mio. Euro den Löwenanteil des Geschäfts, gefolgt von der Reise-Krankenversicherung mit einer Beitragseinnahme von 37,9 Mio. Euro. Das vorläufige Ergebnis vor Steuern betrug 1,4 Mio. Euro.

ITB-Präsenz in Halle 25 und Halle 6.2A
Das Leitthema der HanseMerkur Gruppe, „Mehr Qualität im Leben", wurde in Halle 25 /167 in ein neues Stand-Design übersetzt. Und so kennzeichnen den Messeauftritt abgerundete, fließende Formen, natürliche Materialien und eine entspannte Loungeatmosphäre. Zugleich ist der Stand, wo am 10. März 2011 um 16.00 Uhr wieder der traditionelle ITB-Empfang des

Vertriebsteams der HanseMerkur Reiseversicherung stattfinden wird, auch funktionaler und medialer Erlebnisraum mit Bildschirminstallationen.

An Fachbesuchertagen präsentiert sich die HanseMerkur zudem erstmals auch in Halle 6.2A bei der Hamburg Tourismus GmbH mit Konzepten zum Ergänzungsschutz in der Krankenversicherung und zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge für Unternehmen der Touristik. Dem Hamburger ITB-Motto „Lebenswerte Metropole" entsprechend, hat die HanseMerkur dafür gesorgt, dass Massage-Profis von NeckAttack den Standbesuchern den Schulter-/Nackenbereich lockern und eine kleine Auszeit vom Messestress ermöglichen.

Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel verfügt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) über einen Marktanteil von 20 Prozent und zählt damit zu den drei größten Unternehmen der touristischen Assekuranz. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der in 2009 einen Jahresumsatz von 962,2 Mio. Euro erwirtschaftete und über einen Kapitalanlagebestand von 3,6 Mrd. Euro verfügt. Als Marktführer in der Bus- und Seetouristik sowie bei Türkei-Spezialveranstaltern konnte die HMR in 2010 eine Beitragseinnahme von 100,5 Mio. Euro verzeichnen. Die Geschäftstätigkeit ist zu 58 Prozent auf den Mittelstand der Touristik und zu 42 Prozent auf den Business-Bereich konzentriert. Die HMR verfügt sowohl über standardisierte als auch über vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reiseunfall-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Kfz-, Kasko-, Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Kranken- und Notfall- sowie Kautionsversicherung. Die Stiftung Warentest (Finanztest 04/2009) verlieh der HMR bei einem Test der Verbraucherfreundlichkeit der Bedingungen von Auslandsreise-Krankenversicherungen das Qualitätsurteil „sehr gut". Als Testsieger schnitt die HMR sowohl bei der Auslandsreise-Krankenversicherung für private Langzeitreisen (Finanztest 8/2010 = „sehr gut") als auch für junge Leute ab, die im Ausland nicht nur leben, sondern auch arbeiten wollen (Finanztest 9/2009 = „sehr gut"). Weitere Auszeichnungen waren ein „gut" für die Bewertung von Einzelverträgen in der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung (Finanztest 1/2010) und die Finanztest (12/2010) Testsieger-Ratings („gut") bei Einzel- und Jahresverträgen in der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung sowie bei Jahresverträgen („sehr gut") über weltweit geltende Auslandsreise-Krankenversicherungen für Einzelpersonen und Familien (5/2010). 

ITB Stand
ITB Stand
ITB Stand