Premium-Schutz Jahres-Reiseversicherung

HanseMerkur schnürt umfassendes Leistungspaket aus Reise-Rücktritt und Urlaubsgarantie

6. Oktober 2010 Die HanseMerkur Reiseversicherung AG hat zum 20. September 2010 eine neue Jahresversicherung mit zahlreichen Produktverbesserungen auf den Markt gebracht. Das Leistungspaket aus Reiserücktritts- und Abbruchversicherung hat keinen Selbstbehalt. Auf Alterszuschläge oder Altersbegrenzungen wurde gänzlich verzichtet.

„Unser Anspruch an die neue Jahresversicherung war es zum einen, den Kunden deutliche Leistungsverbesserungen ohne Selbstbeteiligung und Alterseinschränkungen anzubieten. Zum anderen aber wollten wir durch die Aufnahme neuer versicherter Ereignisse und Leistungen, die im Wettbewerb bislang keine Berücksichtigung fanden, ein Spitzenprodukt kreieren", erläutert Johannes Ganser, Leiter des Reisedirektionsvertriebes Touristik der HanseMerkur Reiseversicherung AG, das neue Leistungspaket, das ab sofort unter www.hmrv.de buchbar ist.

Zu den Produkt-Highlights zählt die Aufnahme der versicherten Ereignisse Kurzarbeit, Einreichung einer Scheidungsklage und unerwartete gerichtliche Ladung. Auch werden künftig in der Reise-Rücktrittskosten-Versicherung die Umbuchungskosten aus einem versicherten Grund übernommen. Über die Reiseabbruch-Versicherung (Urlaubsgarantie) sind bei der Jahresversicherung jetzt auch die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen bei verspätetem Antritt des Urlaubs versichert. Grundsätzlich ist immer der anteilige Reisepreis abgesichert; bei Abbruch der Reise innerhalb der ersten Woche wird dem Kunden sogar der gesamte Reisepreis zurückgezahlt.

Die Jahresversicherung gilt weltweit für beliebig viele Reisen. Über die Urlaubsgarantie besteht Reiseversicherungsschutz für die jeweils ersten 56 Tage einer Reise. Das Leistungspaket ist für Einzelpersonen bei Reisen im Wert von bis zu 2.000 Euro für eine jährliche Prämie von 69,00 Euro buchbar. Familien (maximal zwei Erwachsene sowie Kinder bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres) zahlen bei einem Reisepreis bis zu 6.000 Euro 159,00 Euro p.a.

Die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) ist bei einem Marktanteil von 20 Prozent zweitgrößtes Unternehmen der touristischen Assekuranz. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der in 2009 einen Jahresumsatz von 962,2 Mio. Euro erwirtschaftete und über einen Kapitalanlagebestand von 3,6 Mrd. Euro verfügt. Als Marktführer in der Bus- und Seetouristik sowie bei Türkei-Spezialveranstaltern konnte die HMR in 2009 eine Beitragseinnahme von 101,2 Mio. Euro verzeichnen. Die Geschäftstätigkeit ist zu 61 Prozent auf den Mittelstand der Touristik und zu 39 Prozent auf den Business-Bereich konzentriert. Die HMR verfügt sowohl über standardisierte als auch über vertriebs-partnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reiseunfall-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Kfz-Kasko-, Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Kranken- und Notfall- sowie Kautionsversicherung. Die Stiftung Warentest (Finanztest 04/2009) verlieh der HMR bei einem Test der Verbraucherfreundlichkeit der Bedingungen von Auslandsreise-Krankenversicherungen das Qualitätsurteil „sehr gut". Als Testsieger schnitt die HMR sowohl bei der Auslandsreise-Krankenversicherung für private Langzeitreisen (Finanztest 8/2010 = „sehr gut") als auch für junge Leute ab, die im Ausland nicht nur leben, sondern auch arbeiten wollen (Finanztest 9/2009 = „sehr gut"). Weitere Auszeichnungen waren ein „gut" für die Bewertung von Einzelverträgen in der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung (Finanztest 1/2010) sowie das Finanztest (5/2010) Testsieger-Rating („sehr gut") bei Jahresverträgen über weltweit geltende Auslandsreise-Krankenversicherungen für Einzelpersonen und Familien.