Sternstunden 2009

HanseMerkur lädt zu Expedienten-Schulungen: Hochkarätige Referenten, neueste Trends, ungewöhnliche Locations

Hamburg, 11. August 2009: Es ist mittlerweile das vierte Mal, dass die HanseMerkur Reiseversicherung AG Expedienten zu ihren "Sternstunden" einlädt. Auch in diesem Jahr konnten wieder interessante Partner für das Get-together-Programm gewonnen werden, die über neueste Entwicklungen, Trends und Wissenswertes in der Touristik-Branche berichten werden. Bei den "Sternstunden 2009" sind unter anderem Öger Tours, Schauinsland Reisen, Holiday Autos, Fremdenverkehrsämter wie Malta oder Israel, Flughäfen und Hotelketten mit von der Partie. Insgesamt werden 16 Städte in ganz Deutschland besucht. Der Startschuss fällt in diesem Jahr am 31. August 2009 in Dortmund.

Wieder ist es den Mitarbeitern von Deutschlands zweitgrößtem Reiseversicherer gelungen, ungewöhnliche Locations in der ganzen Republik für die Expedienten-Veranstaltungsreihe zu reservieren. Und so treffen sich die Reisefachleute am 31. August im Dortmunder "DAB Brauersaal". Weiter geht es am 1. September im "Glück & Seligkeit" in Bielefeld, bevor sich die Kölner am
2. September im "Zoo Restaurant" treffen. Am 3. September geht es in der Duisburger "Schifferbörse" weiter. In Hamburg trifft man sich in diesem Jahr am 14. September im "Schmidt`s Tivoli". Am 15. des Monats werden die "Sternstunden" in "Meyers Festscheune im Erlebnis-Zoo Hannover" stattfinden, am 22. September in der "Villa Bonn" der ehemaligen Bundeshauptstadt und einen Tag später in der "Alten Lokhalle" in Mainz. Weitere vier Termine werden noch bekannt gegeben.