HanseMerkur: Position als zweitgrößter deutscher Reiseversicherer gefestigt

Beitragssteigerung 2012 um 14,7 Prozent / Testsieger auch bei Online-Kooperationen / Erstmals Buchbarkeit von Reise-versicherungen auf ITB 2013 / Präsenz in Halle 25

06. März 2013 Im 36. Jahr ist die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) Aussteller auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin. Vom 6. - 10. März 2013 präsentiert sich der Qualitätsanbieter in den Segmenten Touristik und Business Travel unter dem Motto Reiseschutz vom Testsieger. Zuletzt schnitt die HanseMerkur in Finanztest (2/2013) über die Partnerschaft mit opodo.de auch im Online-Segment bei Reiserücktritts- und -abbruchversicherungen als bester Anbieter ab. Die Prämieneinnahme der HMR erreichte 2012 mit einer Steigerung von 14,7 Prozent auf 120,0 Mio. Euro den höchsten Wert der Unternehmensgeschichte (2011: 104,6 Mio. Euro). Damit festigte die HMR ihre Position als zweitgrößter deutscher Reiseversicherer. Erstmals werden in Berlin am Stand HanseMerkur (25/180) auch Reiseversicherungen an allen Messetagen buchbar sein.

Geschäftsergebnis 2012: Beitragssteigerung um 14,7 Prozent
Im fünften Jahr in Folge belief sich die Beitragseinnahme der HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) auf über 100 Mio. Euro. Mit einem deutlichen Beitragssprung konnte die HMR damit ihre Position als Nummer zwei auf dem deutschen Reiseversicherungsmarkt ausbauen. Mit einer Beitragseinnahme von 120,0 Mio. Euro wurde der Vorjahreswert von 104,6 Mio. Euro um 14,7 Prozent übertroffen. In den beiden umsatzstärksten Sparten, Reiserücktritts- und Reisekranken-Versicherung, konnte ein Zuwachs von 16,9 Prozent auf 60,0 Mio. Euro bzw. 14,8 Prozent auf 46,2 Mio. Euro erzielt werden.

Reiseversicherungs-Buchbarkeit auf der ITB
Nicht nur der Verkauf von Reisen ist auf der ITB 2013 ein Novum. Die HanseMerkur wird erstmals an allen Tagen für Fachbesucher und Endverbraucher den Abschluss von Reiseversicherungen an Buchungsterminals ermöglichen.

Online-Kompetenz und Buchungssicherheit
Testsieger gemeinsam mit opodo.de
Die HanseMerkur Reiseversicherung AG baut ihre Reichweite und Kundenfreundlichkeit in der Online-Reisewelt weiter aus. Nach nur einem Jahr einer erfolgreichen Partnerschaft mit der starken Marke und Präsenz von Opodo wurden in Finanztest 2/2013 die seit April 2012 auf opodo.de angebotenen Reiserücktritts- und -abbruchversicherungen sowohl für Einzelreisende als auch für Familien in den Varianten Einzel- und Jahresvertrag mit deutlichem Abstand zum Testsieger (SEHR GUT) gekürt. Einen klaren Mehrwert für den Kunden stellt die Kombination aus Reise-Rücktrittsversicherung und Urlaubsgarantie dar, weil er so vor und während der Reise abgesichert ist. Ein besonderes und einzigartiges Merkmal des Reiserücktritt-Schutzes ist, dass der Kunde – sofern er seine Reise innerhalb der ersten Urlaubshälfte abbrechen muss, also maximal bis zum achten Reisetag – den kompletten Reisepreis und zusätzliche Rückreise-Mehrkosten erstattet bekommt.

PCI-Datensicherheitsstandard
Zudem hat die HanseMerkur den Schutz vor Betrugsversuchen mit Kreditkarten im Internet weiter ausgeweitet. Ende 2012 erhielt das Unternehmen von der Acertigo AG in Stuttgart das Zertifikat über die erfolgreiche Validierung nach PCI-Datensicherheitsstandard (Payment Card Industry Data Security Standard – PCI-DSS). Mithilfe des renommierten Technologiedienstleisters Ypsilon Payment Solutions aus Frankfurt a.M. wickelt das Unternehmen jetzt alle Zahlungen mit Karte nach der internationalen Norm PCI-DSS ab. Für die HanseMerkur Reiseversicherung AG, bei der ein wesentlicher Teil ihres Geschäftes über Kreditkarten läuft, ist die Bestätigung der Nutzung des höchsten verfügbaren Sicherheitsstandards im bargeldlosen Zahlungsverkehr ein wichtiger Wettbewerbsfaktor.

s@fer-shopping Zertifikat des TÜV SÜD
Am 21. Januar 2013 erhielt die HanseMerkur Reiseversicherung AG für ihre Website www.hmrv.de erneut das s@fer-shopping-Zertifikat des TÜV SÜD. Grundlage für die Zertifizierung ist ein umfassender Katalog mit mehr als 100 Einzelkriterien, die ein hohes Maß an Qualität und Sicherheit für den Online-Kunden gewährleisten. Dazu gehören insbesondere Qualitätsanforderungen an die Organisation des Online-Anbieters, wie z.B. die Fähigkeit, die versprochenen Leistungen tatsächlich zu erfüllen, sowie ein gutes Datenschutzniveau, insbesondere zum Schutz von personenbezogenen und anderen sensiblen Daten. Darüber hinaus wurde die Transparenz des kompletten Online-Einkaufsvorgangs untersucht – von der Recherche und Auswahl bis zur Bestellung und deren Abwicklung.

Kurs Internationalisierung
Die HanseMerkur Reiseversicherung AG treibt ihre Internationalisierung weiter voran. Mit der Eröffnung einer Verkaufsrepräsentanz in Wien im Juli 2012 und der Entwicklung eigener Produkte für den österreichischen Markt (www.hansemerkur.at) konnten bereits 50 neue Buchungsstellen in der Alpenrepublik gewonnen werden. Neben den Büros in Shanghai (China) und Dubai (VAR) gibt es zudem Verkaufszulassungen für Belgien, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Norwegen und Spanien. In der Schweiz werden Produkte der HanseMerkur Reiseversicherung über einen Fronter verkauft.

Marktführerschaft Bustouristik ausgebaut
Durch die Gewinnung zahlreicher führender mittelständischer Unternehmen und Paketreiseveranstalter zum Jahresende 2012, wie Der Risebyer, Eisinger Reisen, Frankenland Reisen, Gross-Reisen und Ubben Reisen, konnte die Stellung der HMR als marktführender Versicherer der Bustouristik weiter gefestigt werden. Seit Jahresbeginn 2013 gehört auch Der Schmidt, das führende niedersächsische Busunternehmen mit sechs eigenen Reisebüros, zu den Partnern der HanseMerkur Reiseversicherung. Zudem hat die HMR im Februar 2013 auf die aktuelle Liberalisierung des Fernbusverkehrs mit einem passgenauen Produktkonzept ¿Reiseschutz für Fernlinienverkehr" reagiert, das einen Fahrkarten-Rücknahmeschutz mit einschließt.

Neue Partner in der Touristik
Renommierte neue Partner der HMR seit Jahresbeginn sind L'TUR, Europas Marktführer für Last-Minute-Urlaub und die Lufthansa City Center (LCC) Reisebüros, das weltweit größte unabhängige Franchisesystem im Reisebüromarkt. Dazu kommen die Ramada Hotels (seit 10/2012) und der Maritim Hotel-Reisedienst GmbH (1/2013). Zudem wurde aktuell eine Beteiligung der HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) in Höhe von zehn Prozent an der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TASH) vereinbart. Als langjähriger Partner des Deutschlandtourismus bietet die HMR der heimischen Tourismuswirtschaft nicht nur ein vom Deutschen Tourismus Verband empfohlenes Produktkonzept klassischer Urlaubsabsicherungen, sondern auch Lösungen in den Bereichen Insolvenzschutz, Geschäfts- und Privatversicherungen.

ITB-Präsenz in Halle 25 / Stand 180
Das Team der HanseMerkur Reiseversicherung AG um die Vorstandsmitglieder Eric Bussert, Dr. Andreas Gent und Eberhard Sautter lädt am Donnerstag, dem 7. März 2013 um 10.00 Uhr wieder Vertriebspartner und Medienvertreter zum Hansebrunch mit Fischbrötchen und anderen Spezialitäten aus den hohen Norden in Halle 25 an Stand 180 ein.

Als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und dem Bereich Business Travel verfügt die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) über einen Marktanteil von 20 Prozent und ist damit zweitgrößtes Unternehmen der touristischen Assekuranz. Sie gehört zur HanseMerkur Versicherungsgruppe, einem bundesweit tätigen leistungsfähigen und mittelgroßen Personenversicherer, der in 2012 einen Jahresumsatz von 1.442,4 Mio. Euro erwirtschaftete und über einen Kapitalanlagebestand von 4,7 Mrd. Euro verfügt. Als Marktführer in der Bus- und Seetouristik konnte die HMR in 2012 eine Beitragseinnahme von 120,0 Mio. Euro verzeichnen. Die Geschäftstätigkeit ist zu 54 Prozent auf den Mittelstand der Touristik und zu 46 Prozent auf den Business-Bereich konzentriert. Die HMR verfügt sowohl über standardisierte als auch über vertriebspartnerspezifische Versicherungsprodukte. Angeboten werden die Sparten Reiseunfall-, Reisegepäck-, Reisehaftpflicht-, Kfz-, Kasko-, Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Kranken- und Notfall- sowie Kautionsversicherung.