Informationen zu Ihrer Pauschalreise im Fall einer Insolvenz Ihres Reiseveranstalters

Die folgenden Informationen und Hinweise gelten nur für Pauschalreisen, also mindestens zwei beim Veranstalter kombiniert gebuchte Reiseleistungen (z. B. Flug und Hotel).

Nicht versichert sind einzeln gebuchte Leistungen wie eine reine Flugbuchung, Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit eigener Anreise, Tagesreisen bis 500,00 EUR oder reine Veranstaltungstickets.

Ebenfalls nicht versichert sind Versicherungsprämien.

Die HanseMerkur Reiseversicherung AG erstattet gegenüber dem Reisenden folgenden Schaden:

1. Der gezahlte Reisepreis, soweit die Reise infolge der Insolvenz ausfällt bzw. seitens des Veranstalters abgesagt wird und der Veranstalter den Reisepreis nicht mehr zurückzahlen kann. Zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche bitten wir Sie, uns folgende Unterlagen und Informationen per E-Mail an insolvenz@hansemerkur.de zuzusenden:

  •      Sicherungsschein für Pauschalreisen
  •      Rechnung und/oder Buchungsbestätigung des Veranstalters
  •      Zahlungsbeleg für den Reisepreis (Kontoauszug oder Kreditkartenabrechnung)
  •      Ihre aktuelle Adresse und Bankverbindung (IBAN-Nummer bzw. bei Auslandszahlung ebenfalls BIC-Code, Adresse der Bank)
  •      Reiseabsage des Veranstalters


2. Liegt Ihre Reise noch in der Zukunft und wurde noch nicht abgesagt? In dem Fall bitten wir Sie, sich an Ihren Veranstalter bzw. an das Büro des Insolvenzverwalters zu wenden. Dort erhalten Sie in der Regel weitere Informationen zu Ihrer anstehenden Reise.


3. Ihre Situation passt zu keinem der vorher genannten Fälle? In dem Fall und bei allen weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an. Wir sind 24 Stunden für Sie unter der Telefonnummer +49 40 53 799 360 zu erreichen. Sie haben auch die Möglichkeit, uns per E-Mail unter insolvenz@hansemerkur.de zu kontaktieren.


Wir haben für Sie als Hilfe bei der Einreichung Ihrer Unterlagen eine Schadenanzeige zur Insolvenzversicherung erstellt. Sie finden das Dokument zum Ausdrucken hier.

Sollten Sie Ihre Unterlagen nicht per E-Mail, sondern lieber per Post einreichen, senden Sie alle Unterlagen an folgende Adresse: HanseMerkur Reiseversicherung, Abt. RLK, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg.

Wir bemühen uns, Ihre Unterlagen zügig zu bearbeiten. Sie helfen uns dabei, in dem Sie Ihre Unterlagen vollständig einreichen und von Sachstandsanfragen absehen.