Welcher Reiseschutz für wen?

Auslandskrankenversicherung für die USA

Work & Travel-Versicherungen: Reiserücktritt & Krankenschutz

Atemberaubende Landstriche und faszinierende Städte - die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Vereinigten Staaten von Amerika wird von Touristen weltweit geschätzt. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist auch ein Land der unbegrenzten Reiseziele. New York, San Francisco, Los Angeles und Las Vegas, die Niagara Fälle, der Grand Canyon, die Everglades und Keys - Amerikas Sehenswürdigkeiten kann man kaum bei einem Besuch erfassen!

Damit Sie die Natur und Sehenswürdigkeiten unbeschwert entdecken können, sollten Sie sich schon frühzeitig über eine umfangreiche Reiseversicherung für Ihren USA-Aufenthalt informieren. Die medizinische Versorgung in den Vereinigten Staaten ist zwar auf höchstem Niveau, aber eine Behandlung beim Arzt auch sehr teuer. Umso ärgerlicher ist es, wenn man nicht die passende Versicherung hat und im Krankheitsfall auf vielen tausenden Euro sitzen bleibt. Mit den speziellen Auslandskrankenversicherungstarifen der HanseMerkur bleibt Ihnen dieser Stress erspart, denn neben umfangreichen Versicherungsleistungen bieten wir Ihnen auch zahlreiche Services für die ganze Familie wie z.B. Beratung zu örtlichen Ärzten und Krankenhäusern.


Wählen Sie die Situation für die Sie eine Auslandskrankenversicherung benötigen:

Unsere Versicherungsangebote für Sie

Auslandsreisekrankenversicherung

Für eine USA-Reise

Gehört auf jeder Reise ins Gepäck: die Auslandskrankenversicherung. Wir erstatten die Kosten z.B. für Heilbehandlungen oder auch für einen eventuell notwendigen Rücktransport - ohne Selbstbeteiligung und mit 24-Stunden-Notrufnummer.

ab 13 bei einer Reisedauer von 4 Tagen

Jahres-Auslands-
krankenversicherung

Für beliebig viele USA-Reisen

Wie ein Privatpatient im Ausland - die Jahres-Auslandskrankenversicherung ist auf jeder Reise innerhalb eines Jahres für Sie da. Sparen Sie beim Abschluss einer Jahres-Versicherung: häufig schon ab zwei jährlichen Reisen günstiger als die Einzelversicherung.

ab 17 pro Jahr (bis 64 Jahre)

Reiseversicherung für Schüler, Studenten und Praktikanten

Für Aufenthalte bis zu fünf Jahren

Egal ob Sie sich als Schüler, Student, Doktorand, Stipendiat, Praktikant oder als Teilnehmer von einem Work & Travel Programm im Ausland aufhalten: Diese Reiseversicherung bietet optimalen Reise-Schutz.
Die Krankenversicherung kann mit einer Reise-Unfall und -Haftpflichtversicherung sowie einer Gepäckversicherung kombiniert werden.

ab 1,79 pro Tag (Krankenversicherung BASIS inkl. USA / Kanada)

Auslandskranken­versicherung bis zu einem Jahr

Für USA-Aufenthalte bis zu 365 Tagen

Medizinische Versorgung im Ausland: Sichern Sie Ihren Aufenthalt mit unserer von Stiftung Warentest mit SEHR GUT ausgezeichneten Auslandskrankenversicherung

ab 3,10 pro Tag (bis zum 65. Geburtstag / weltweit inkl. USA / Kanada)

Auslandskrankenversicherung bis zu fünf Jahren

Für USA-Aufenthalte bis zu 5 Jahren

Langzeit-Schutz im Ausland: Mit dieser Reiseversicherung sind Sie bis zu fünf Jahre im Ausland bestens medizinisch abgesichert. Die Versicherung eignet sich für alle, die sich z.B. als Expatriate, langfristig im Ausland aufhalten.

ab 148 pro Monat (vom 18. bis 65. Geburtstag / weltweit inkl. USA / Kanada)

Ausgezeichnete Reiseversicherungen


 
eKomi Siegel

Das sagen unsere Kunden:

"Bereits mehrfach gebucht. Immer alles einwandfrei. Ist weiter zu empfehlen. "

"Alles sehr gut erklärt, Preise auch super. "

"Tarife übersichtlich - alles bestens! "

"Einfache Bedienung der Oberfläche, freundliche Beratung am Servicetelefon "

Weitere Bewertungen

ekomi Bewertung Sehr gut

Das Reiseziel

Wintersportler zieht es in die Rocky Mountains, Sonnenhungrige können im "Sunshine State" Florida ganzjährig den Sommer genießen und Abenteuerlustige lernen das Land auf der Route 66 kennen oder wandeln auf den Spuren der Ureinwohner Amerikas. Die üppige Flora und Fauna lockt Naturliebhaber, denn dank großer Naturschutzgebiete, deren Fläche mehr als 10 % der Staatsfläche der USA ausmacht, ist es gelungen den Artenreichtum in den USA zu erhalten. Im Yosemite Nationalpark können Besucher Mammutbäume mit einem Durchmesser von bis zu 12 Metern bestaunen, der Yellowstone Park bietet Bison, Grizzly und Weißkopfseeadler, dem Wappentier der USA, Lebensraum - Reisen in die USA bieten vielfältige Reiseziele!

Nicht zu vergessen sind auch die pulsierenden Metropolen. An der Ostküste ist das mit Abstand beliebteste Reiseziel New York City. Die Stadt, die niemals schläft, zieht jedes Jahr Millionen von Touristen in ihren Bann. Im Schatten der Wolkenkratzer winden sich unzählige gelbe Taxis durch die Straßen und die Lichter des Times Square funkeln mit den Sternen um die Wette. Hier treffen so viele verschiedene Menschen und Kulturen aufeinander, dass man das Gefühl hat, an einem Tag eine kleine Weltreise zu machen. Von Chinatown über Little Italy und Little India lässt sich ein ganzer Tag nur damit verbringen, die Gerüche und Speisen der Welt zu entdecken.

Die unbestrittene Party-Hauptstadt der USA ist Las Vegas. Die Millionenmetropole in der Wüste Nevadas ist bekannt gewordenen durch seine Casinos, in denen jedes Jahr zahlreiche Touristen Ihren Traum vom großen Gewinn nachgehen. Doch auch an Entertainment hat die Stadt einiges zu bieten: Zahlreiche berühmte Sänger, Artistengruppen, Musicaldarsteller und Zauberkünstler bieten Abend um Abend vorzügliche Unterhaltung in den vielen Show-Theatern. An einem einzigen Tag den Eiffelturm besteigen, eine Gondelfahrt durch Venedig unternehmen und die Cheops-Pyramide besuchen? Auch das ist kein Problem in Las Vegas!

Den Deutschen sind die USA das liebste Fernreiseziel. Rund 1,82 Millionen Besucher aus der Bundesrepublik verzeichnete man 2011, mit steigender Tendenz. Ein Visum ist für kurze Urlaubsreisen nicht nötig, vor dem Abflug muss nur eine Esta - Genehmigung vorliegen. Der Antrag dazu kann online gestellt werden, die Bestätigung wird ebenfalls online versandt. Neben Städtereisen geht der Trend hin zu individuellen Touren mit dem Camper oder Mietwagen, denn auf eigene Faust kann man Land und Leute am besten kennenlernen. Auch Work & Travel-Aufenthalte, z.B. als Au pair oder Austauschstudent, sind beliebter denn je.


Vorbereitung der Reise

Kaum ein anderes Land bietet Besuchern auf Reisen diese touristische Vielfalt - doch leider ist es auch in keinem anderen Land so wichtig, sich vor Reiseantritt um einen ausreichenden Versicherungsschutz zu kümmern. Oberste Priorität hat dabei eine Auslandskrankenversicherung, denn nirgendwo auf der Welt sind Behandlungen beim Arzt so kostspielig wie in den USA. Die lange Anreise mit dem Flugzeug, die Zeitverschiebung und das fremde Klima können dem Körper ganz schön zusetzen. In den USA leben Pflanzen und Tiere, deren Gifte uns gefährlich werden können. Eine Krankheit oder ein Unfall im Urlaub ist leider niemals ausgeschlossen. Sollten Sie in den USA ernsthaft erkranken und womöglich in einem Krankenhaus behandelt werden müssen, kann das für Sie sehr teuer werden.

Da die gesetzliche Krankenkasse für Behandlungskosten in den Staaten und für Rücktransporte nach Deutschland nicht aufkommt, müssen Sie ohne Zusatzversicherung sämtliche Kosten der Behandlung selbst tragen. Die USA verfügen zwar über die modernsten medizinischen Versorgungsmöglichkeiten - doch die Arztkosten können acht bis zehn Mal höher als in Deutschland ausfallen. Während bei uns eine gesetzliche Gebührenverordnung den medizinischen Behandlungskostenumfang regelt, gibt es in den USA keine festgeschriebenen Sätze für Krankenhäuser und Ärzte. Der Höhe einer Arztrechnung sind aus diesem Grund keine Grenzen gesetzt. Allein aus diesem Grund ist es oft besser, die Behandlung im Heimatland fortzuführen. Deshalb ist es wichtig, eine Auslandskrankenversicherung zu wählen, die auch Kosten für einen medizinisch sinnvollen Rücktransport übernimmt. Es lohnt sich also immer, eine zusätzliche Reisekrankenversicherung abzuschließen - besonders für lange Aufenthalte bis zu 365 Tagen oder 5 Jahren. Mit der HanseMerkur haben Sie einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite, der Sie während Ihrer Reise versichert.

Absicherung der Reise

Auch an eine Reiserücktrittsversicherung sollten USA-Urlauber, Austauchstudenten, Sprachschüler, Stipendiaten oder Doktoranden denken. Da Aufenthalte in den Staaten in der Regel länger als ein paar Tage sind, bis zu mehreren Jahren dauern und kostspieliger als "normale Sommerurlaube" sind, wäre der finanzielle Verlust bei Nichtantritt groß. Oft wird bei einem Aufenthalt in den USA auch nicht nur ein einziges Hotel für einige Tage gebucht, sondern Pakete, die auch die Mietwagenmiete enthalten. Die Reiserücktrittsversicherung sollten Sie am besten gleich zum Zeitpunkt der Reisebuchung mit abschließen, damit Sie von Anfang an für alle Eventualitäten abgesichert sind.

Auch über eine Gepäckversicherung sollten Sie nachdenken, denn bei Übersee-Flügen werden Koffer umgeladen und es kommt häufiger vor, dass ein Gepäckstück verloren geht. In den meisten Fällen taucht es irgendwann wieder auf, aber bis dahin benötigen Sie zur Überbrückung Kleidung und Hygieneartikel, die bei Versicherung bis zu einem bestimmten Wert erstattet werden. Gerade wenn wichtige Termine anstehen, kann das Anschaffen einer neuen Garderobe sehr teuer werden und die ungeplanten Ausgaben das Reisebudget strapazieren.

Stellen Sie sich Ihr Versicherungspaket nach dem Vergleich am besten individuell zusammen. Prüfen Sie die Leistungen und den jeweiligen Tarif und wählen Sie das für Sie passende Angebot. Eine Krankenversicherung fürs Ausland sollte bei einem USA-Urlaub aufgrund der hohen Behandlungskosten vor Ort auf jeden Fall dabei sein. Für ein paar Euro haben sie die Gewissheit, dass ihr Traumurlaub nicht in einem finanziellen Desaster endet. Alle Versicherungen können Sie einfach und bequem von zu Hause online abschließen. Hanse Merkur wünscht Ihnen ein gute Reise!


Auslandskranken-
versicherungen im Vergleich


Vergleichen Sie die Inhalte und Leistungen aller Auslandskranken-
versicherungen